Ausbildung Systemische Einzel-, Paar- u. Familientherapie

(Inklusive Gruppenleitung)

Diese Ausbildung vermittelt Basiswissen und Techniken aus diesem wunderbaren Therapieverfahren für das sichere und souveräne Arbeiten in der Praxis.

Breits in den 50er Jahren begannen Therapeuten auf verschiedenen Plätzen der Welt nicht mehr nur mit Einzelpatienten zu arbeiten, sondern auch das Umfeld der Klienten in ihre Arbeit mit ein zu beziehen. Man begann die vorliegenden Problematiken nicht als „Eigenschaften“ dem Einzelnen zuzuordnen, sondern die „Probleme“ zunehmend als Bestandteil sozialer Systemstrukturen zu verstehen.

Die Begrifflichkeit des Systems spielt hierbei eine große Rolle. Wir gehen davon aus, dass Systeme sich in einer bestimmten Weise gestalten und funktionieren (Kybernetik).

D.h. dass sich die einzelnen Teile innerhalb eines Systems stets gegenseitig beeinflussen. Man kann dies Prinzip natürlich stark vereinfacht, aber doch am besten mit dem Bild eines Mobiles veranschaulichen: Bewegt sich eines der Teile (z.B. durch eine Therapie) müssen sich zwangsläufig alle anderen Teile mit bewegen.

Man geht also davon aus, dass jede Veränderung auch nur eines Teilnehmers im System eine Veränderung für alle zur Folge hat. Wir gehören alle unterschiedlichen Systemen an: dem Familiensystem, der Schulklasse, der Sportgruppe, einem Verein usw.

Unter Berücksichtigung dieser Sichtweise setzt die Systemische Therapie entsprechend mit Methoden und Techniken an, um z.B. biografische Muster aufzudecken, Ressourcen oder Lösungen in problematischen Situationen zu erarbeiten. Dieses ermöglicht dann dem System gesund zu werden, was auch jedem Mitglied des Systems zugutekommt.

Virgina Satir war eine maßgebliche Begründerin dieses therapeutischen Ansatzes. So entwickelte sie basierend auf den Erkenntnissen Morenos verschiedenen Techniken. Satir geht davon aus, dass der gesunde Mensch von Grund auf gut ist und diese Bewältigungsstrategie ins Leben mitbringt. Nach ihrem Konzept ist der Mensch in der Lage auf der Basis von Respekt und Liebe mit Schwierigkeiten des Lebens fertig zu werden, sofern er die Möglichkeit hat, sich wirklich frei zu entscheiden. Ihr Ansatz ist der Grundsatz der Systemischen Arbeit, die immer davon ausgeht, dass der Klient die Lösung seiner Problematik in sich trägt. Das spiegelt sich dann auch in der Systemischen Grundhaltung wieder.

Heute ist die Systemische Therapie seit Dezember 2008 in Deutschland wissenschaftlich anerkanntes Heilverfahren, seit Dezember 2018 hat sie eine Kassenzulassung (ohne Regelverfahren zu sein) und ist Grundlage fast jeder Arbeit im sozialen Bereich.

Paarproblematiken
Familienproblematiken
Problematiken im sozialen Bereich
Mobbing
Überforderungssituationen
Stress
Schulprobleme
Schwierigkeiten mit den Kindern
Trennungsprobleme
Tod des Partners

Aus der Sozialisation mitgeschleppte schädigende Glaubenssätze und Verhaltensmuster und vieles mehr.

Diese Fachausbildung ist zeitlich so gestaltet, dass Sie schnell und umfangreich Wissen erlangen. Wir erarbeiten die notwendige Theorie und haben genug Raum, um die Techniken vor Ort in einem geschützten Rahmen auszuprobieren. Das macht in der Praxis sicher.

Es gibt 2 Bausteine:

Basis- Baustein – 5 Tage

Technik- Baustein – 5 Tage

Ausbildungszeit ist vom 10:00 bis 18:00 Uhr.

Für jeden Baustein gibt es eine Teilnahmebescheinigung. Teilnehmer, die beide Bausteine erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten ein Zertifikat als Systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapeut incl. Gruppenleitung (wenn Heilerlaubnis vorhanden) und ohne Heilerlaubnis ein Zertifikat mit gleicher Betitelung, allerdings als Coach.

Diese Intensivausbildung ermöglicht den Teilnehmern nach Abschluss das Arbeiten im sozialen Bereich, nicht nur in eigener Praxis, sondern auch in sozialen Einrichtungen oder bei sozialen Trägern (gewünschte therapeutische Erfahrung und Heilerlaubnis vorausgesetzt).

Auch wird häufig der Teil Gruppenleitung sehr geschätzt und hat schon so manchem Arbeitgeber motiviert, seinem Mitarbeiter diese Ausbildung zu finanzieren.

Systemische Therapie Basis-Baustein
Preis:€ 1.800,00
Seminartermine:25.07.-29.07.2020
29.05.-02.06.2021
Veranstaltungsort:Geesthacht
Systemische Therapie Technik-Baustein
Preis:€ 1.800,00
Seminartermine:31.10.-04.11.2020
25.09.-29.09.2021
Veranstaltungsort:Geesthacht
Paketbuchung
Systemische Therapie Basis- und Technik-Baustein 
Preis:€ 3.400,00
Rabatt:200,00 €
Bis sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn gewähren wir einen Frühbucherrabatt von € 100,00. Unsere Expertenpakete inklusive des Heilpraktikers für Psychotherapie gelten auch hier. Wir informieren Sie gerne.

Tag 1
Begrüßung
Die systemische Grundhaltung
Systemische Gesprächsführung (Systemische Fragen)
Übung dazu

Tag 2
Soziales Atom

Tag 3
Soziometrie nach Moreno/ Gruppenleitung
Therapeutische Settings

Tag 4
Dörfli Test (als Diagnostisches Hilfsmittel)

Tag 5
Beratung von Paaren -und Familien
Die Patchworkfamilie
Kreative Methoden
Abschlussbesprechung

Tag 1
Begrüßung
Arbeiten mit der Timeline

Tag 2
Psychodrama mit Stühlen

Tag 3
Bodenankerarbeit

Tag 4
Das Genogramm
Einführung in Aufstellungsarbeiten

Tag 5
Das Systembrett
Abschlussbesprechung